Skip to content Skip to footer

Bad Cannstatt hat eine sehr reiche Geschichte an natürlichen Grünflächen. Es sind Gebiete, die ein integraler Bestandteil des menschlichen Lebens im Bezirk waren. Es sind jedoch nur noch wenige Flecken dieser großartigen alten Naturlandschaft erhalten geblieben. 

Das Projekt “Connecting the Urban Greenery of Bad Cannstatt” zielt darauf ab, die Grünflächen von Bad Cannstatt durch die städtischen Grünkorridore miteinander zu verbinden. Diese städtischen Grünkorridore sollen der Natur und dem Menschen als Ort des Zusammenlebens dienen. 

Die Korridore werden verschiedene Lebensräume miteinander verbinden und in der Zwischenzeit den Menschen die Möglichkeit geben, mit der Natur zu interagieren und soziale Aktivitäten im städtischen Raum zu praktizieren.

Bad Cannstatt has a very rich history of natural green areas, areas that have been an integral part of human life in the District. However, only a few patches of that great ancient natural setting remain.

The project “Connecting the Urban Greenery of Bad Cannstatt” aims to interconnect the green areas of Bad Cannstatt through the Urban Green Corridors. These Urban Green
Corridors will serve as a place for Nature and Human to coexist.

The Corridors will connect different habitats, and in the meantime, give people the possibility to interact with nature and practice social activities in the urban space.

Bridgeing Bad Cannstatt’s green spaces to interlink different habitats, foster urban biodiversity and increase the liveability of the districts residents
Date:june 17, 2020Author:Juan Camilo Ortegon, Kezang DorjiCourse Tutor:Shaharin Annisa, Aaron SchirrmannCourse Director:Astrid Ley, Leonie FisherShare:

Leave a comment