Skip to content Skip to footer
Verbesserung der Qualität und Zugänglichkeit öffentlicher und freiräumliicher Orte für Kinder
Date:October, 2020Author:Reef, VivienneCourse Tutor:Shaharin Annisa, Aaron SchirrmannCourse Director:Astrid Ley, Leonie FisherShare:

Nischen und kleine Orte im öffentlichen Raum stärken die Bedürfnisse der Kinder und tragen so zur Kinderfreundlichkeit des Stadtteils bei. Die offenen Räume zwischen Wohngebieten, die für jeden zugänglich sind und Aktivitäten für die spezifischen Bedürfnisse von Kindern anbieten sind das Ziel. Die Vision sind qualitativ hochwertige und gleichmäßig auf den Vierteln Bad Cannstatts verteilt sind. Um diese Vision zu erreichen, wurden 4 Ziele definiert: lebendige Räume, leichte Zugänglichkeit, eine reiche Umwelt und eine partizipativ angelegte Projektentwicklung und Platzbetreibung.

 

Children should also have a space in Bad Cannstatt, then how do urban pockets in Bad Cannstatt fulfill children needs contributing to the district’s child friendliness? Urban pockets are open spaces in between residential areas that are accessible for everyone and can provide activities for the specific need of children. The vision involves high quality children-friendly urban pockets equally distributed in the districts of Bad Cannstatt. These pockets are essentially safe, accessible, and provide an (environmentally) educational aspect. To achieve this vision, 4 goals were defined: vibrant spaces, easy accessibility, rich environment and participatory governance.

 

 

Leave a comment